Neue aufmerksamkeitsstarke Kampagne für #MEnTOO

Ruf und Rat - MenTOO - Dunkelziffer
Sexualisierte Gewalt gegen Männer1 wird in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. Gemeinsam mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart und deren psychologische Beratungsstelle „Ruf und Rat“ engagiert sich die Kreativagentur Schmittgall HEALTH für mehr “Hinschauen” bei diesem Thema. Aktuell mit einer neuen Kampagne, die hauptsächlich in den sozialen Medien ausgespielt wird.

Gewalt, die Männern widerfährt, wird meist von ihrem Umfeld nicht als solche wahrgenommen. Zahlen zeigen jedoch, dass sie häufiger erlebt wird, aber oft unerkannt bleibt. Nur wer genau hinschaut, sensibel die Zeichen deuten kann, erkennt den Übergriff. Die Kampagne rückt genau diese Tatsache in den Fokus.

Die rein typografische Kampagne zeigt beispielweise das Wort “Dunkelziffer” und hebt die im Begriff verborgene Schlusssilbe “ER” heraus. Dieser bewusste Bruch des Gestaltungsrasters, schafft Aufmerksamkeit und sensibilisiert den Betrachtenden genauer hinzuschauen.

Mihaela Macan, psychologische Beraterin bei Ruf und Rat, Stuttgart: “Wir freuen uns sehr, mit Schmittgall HEALTH eine Agentur an unserer Seite zu haben, die sich mit uns für dieses Thema engagiert. Die Kampagne wird sicher helfen, dem Thema die Sichtbarkeit zu geben, die es braucht.”

Die Kampagne wird in allen relevanten Social-Media-Kanälen ausgespielt und im weiteren Verlauf auch als Print-Kampagne zu sehen sein.

 


1 Steht für die sprachliche Darstellung aller sozialen Geschlechter und Geschlechteridentitäten.

PRESSEKONTAKT

Schmittgall Werbeagentur GmbH
Elke Janson
Albstr. 14
70597 Stuttgart

Nächster Beitrag

Archiv

Folgen Sie uns